European Journal of Futures Research (EJFR)

European Journal of Futures Research (EJFR)
Summary:

Prof. Dr. Reinhold Popp (Sigmund Freud Privatuniversität Wien: Institute for Futures Research in Human Sciences) ist gemeinsam mit Prof. Dr. Christine Ahrend (Technische Universität Berlin), Prof. Dr. Gerhard de Haan (Freie Universität Berlin), Dr. Erik Overland (World Futures Studies Federation) und Prof. Dr. Ulrich Reinhardt (Stiftung für Zukunftsfragen Hamburg) Herausgeber des „European Journal of Futures Research“ (EJFR). Die Redaktion ist am Institut Futur der Freien Universität Berlin situiert.

Das EJFR ist eine internationale Fachzeitschrift, in der begutachtete Artikel zu allen Aspekten der Futures Studies veröffentlicht werden. Das Journal, mit speziellem Fokus auf Europa, ist interdisziplinär ausgerichtet. Es konzentriert sich auf Themen und Fragestellungen, die für Europa von besonderer Relevanz sind und bietet somit eine Plattform, auf der mögliche, wünschbare, plausible und wahrscheinliche Zukünfte wissenschaftlich vorgedacht und geplant werden können (siehe „Aims and Scope“ des EJFR unter www.springer.com/40309).

Das EJFR wird beim international renommierten Wissenschaftsverlag Springer in englischer Sprache sowohl in elektronischer Form (Open Access auf SpringerLink) als auch in gedruckter Version (jährlicher Sammelband) herausgegeben.